AKTUELLES

April 2021

 

Liebe Familien,

auch unsere Praxis beteiligt sich seit diesem Monat an der gemeinsamen Anstrengung gegen die Corona-Pandemie mit der regelmäßigen Durchführung von Impfungen gegen COVID-19 (momentan Impfstoff von BionTech/Pfizer)

 

Bei Interesse an einer COVID-19-Impfung in unserer Praxis bitten wir Sie um Rückmeldung ausschließlich über die Datenschutz-konforme Chat-Funktion der Opens external link in new windowPraxisApp Mein Kinder- und Jugendarzt.

 

Bitte beachten Sie, dass wir entsprechend den gesetzlichen Vorgaben momentan nur Personen aus der Priorisierungsgruppe 1 und 2 berücksichtigen können. Eine Aufhebung der Priorisierung ist aber wohl in Kürze geplant. Wir werden Sie darüber zeitnah informieren.

 

Da Kinder- und Jugendliche bisher nur ab 16 Jahren geimpft werden können, möchte wir vor allem auch  erwachsene Familienangehörige von Kindern mit Behinderungen und ernsthaften chronischen Erkrankungen ansprechen und für die Impfung mit COVID-19 gewinnen. Gerne dürfen sich auch Angehörige über 60 Jahre und  Angehörige der priorisierten Berufsgruppen melden.

 

Wir werden in der Reihenfolge des Eingangs der Impfanfrage eine Warteliste führen, und Sie dann ca. 1 Woche vorher über den Impftermin informieren. Bitte verzichten Sie auf vorherige Nachfragen und sagen uns rechtzeitig ab, wenn sie in der Zwischenzeit woanders einen Impftermin wahrgenommen haben

 

Bitte unbedingt zum Impftermin mitbringen:

Impfbuch und Versichertenkarte (soweit vorhanden), komplett ausgefüllten und unterschriebenen Initiates file downloadAufklärungsbogen und Initiates file downloadEinwilligunsgserklärung und Anamnesebogen.

Gemeinsam werden wir die Pandemie überwinden

Herzliche Grüße von Ihrem Praxisteam

 

August 2020

Initiates file downloadPatienteninformation über Empfehlungen des Landesgesundheitsamtes Baden-Württemberg zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymtomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen

 

Mai 2020

Patienteninformation zum Praxisvorgehen im Rahmen der aktuellen Coronavirus-Pandemie

Zur Vermeidung von Ansteckung bleiben weiterhin soziale Distanz und die Einhaltung eines Abstandes zu anderen Personen von mindestens 1,5 Metern die wichtigsten Maßnahmen!

Bei uns werden deshalb die Sprechzeiten von Kindern mit und ohne Zeichen einer akuten Infektionskrankheit zeitlich getrennt. Der Einlass in die Praxis erfolgt nur nach Klingeln, einzeln und direkt ins jeweilige Behandlungszimmer

Auch im Eingangsbereich vor der Praxis bitten wir sie dringend auf ausreichenden Abstand zu anderen Familien zu achten und ggf. auf der Straße oder im Auto auf den Praxiseintritt zu warten.

Unter diesen Bedingungen sind wieder alle Arten von Terminen in der Praxis wie gewohnt durchführbar.

Weiterhin sind auch Telefon- und Videosprechtermine nach Vereinbarung möglich.

 

Wir bitten sie das Folgende dringend zu beachten:

1) Besuch der Praxis nur nach telefonischer Terminabsprache inklusive Klärung der Frage einer möglichen COVID-19 Infektion. Wir werden mit ihnen dann das Vorgehen telefonischen abstimmen.

 

2) Besuch der Praxis nur mit einer Begleitperson ohne begleitende Geschwisterkinder. Ausnahmen in begründeten Einzelfällen sind aber möglich.

 

3) Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken  während des gesamten Praxisaufenthaltes für Erwachsene und Kinder ab dem Schulalter. Dies gilt auch für nur kurze Kontakte am Empfang und besonders für Personen mit Zeichen eines Atemwegsinfektes oder Fieber.

 

Bleiben sie gesund und halten sie durch!!

Ihr Praxisteam

 

Wichtige sind die allgemeinen Opens external link in new windowHygiene- und Vorsorgemaßnahmen.

Hier finden Sie Antworten auf Opens external link in new windowFragen zur Coronavirus-Epidemie

oder bei folgenden Anlaufstellen:

Gesundheitsamt Ostalbkreis: Telefon 07361-5031900

Landesgesundheitsamt Stuttgart: Telefon 0711-90439555

 

Aktuelle Praxisinformationen finden sie immer hier unter "Aktuelles" auf unserer Webseite und erhalten sie schnell und direkt auf ihr Smartphone über die kostenlose Opens external link in new windowPraxisApp Mein Kinder- und Jugendarzt zum Download

 

 

März 2020

Erneute Auszeichnung von Dr. Neukamm mit dem Opens external link in new windowFocus-Empfehlungssiegel durch FOCUS-GESUNDHEIT als "Empfohlener Arzt in der Region"

 

 

LINKS

 

Allgemeine Informationen zur Kinder- und Jugendmedizin findet ihr beim Opens external link in new windowBerufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V., in den Opens external link in new windowElterninformationen der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. oder bei der Opens external link in new windowBundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zur Förderung einer gesunden Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

 

Verlässliche Informationen zum Infektionsschutz und zu Schutzimpfungen gibt es bei der Opens external link in new windowBZgA oder beim Opens external link in new windowRobert-Koch-Institut (RKI)

 

Weitergehende Informationen zur Homöopathie findet ihr beim Opens external link in new windowDeutschen Zentralverein für homöopathische Ärzte, Informationen zu umweltmedizinischen Fragestellungen bei Kindern und Jugendlichen bei der Opens external link in new windowKinderumwelt gGmbH in Osnabrück

 

Reisemedizinische Informationen gibt es beiOpens external link in new window fit for travel

 

Informationen zur Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADHS) findet ihr unter Opens external link in new windowADHS-Elterntrainer

Elternberatung zur Medienerziehung unter Opens external link in new windowschau-hin und Opens external link in new windowMediensucht

Pädiatrische Empfehlungen für Eltern zum achtsamen Bildschirmmediengebrauch Initiates file downloadhier

 

Der Praxisinformationsservice  und Erinnerungsservice Opens external link in new windowPraxisApp Kinder- und Jugendmedizin kann auf das Smartphone herunter geladen werden.